Moderens Wohnhaus mit Büropavillon
CH-5615 Fahrwangen

Preis auf Anfrage

Lokalisieren Ich bin interessiert PDF Dossier

Kontakt für Besichtigungen

Herr Erich BACHMANN 
Telefon: +41 (0)32 623 05 50
Mob.: +41 (0)78 604 67 03
Fax: +41 (0)62 822 42 14
Kommentar:
Nach Vereinbarung, Herr Erich Bachmann, Tel. 078 604 67 03.

Beschreibung

Dieses moderne Wohnhaus mit angebautem Büropavillon befindet sich in einem ruhigen Wohnquartier in Fahrwangen. Es wurde im Jahr 2007 in ausgefallener, ideenreicher Architektur erstellt und lässt keine Wünsche offen. Die durchdachte Gebäudekombination umfasst neben einem 5.5 Zimmer-Wohnhaus noch zwei Einlieger-Wohnungen, diverse weitere Nutzräume und Büroflächen und bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Die repräsentative Liegenschaft mit der schön gestalteten Aussenanlage eignet sich besonders als Geschäftssitz in Kombination mit dem eigenen Wohnhaus.

Die Gebäude wurden äusserst hochwertig erstellt und mit vielen Extras ausgestattet. Nur einige davon sind z.B. ein Foodcenter, ein Dampfgarer, ein moderner Kachelofen, welcher mit einem COOK-COOK Ofen kombiniert ist und mit dem man wahlweise auf dem offenen Feuer grillieren oder dem Glaskeramikkochfeld kochen kann. Oder das im Elternschlafzimmer integrierte offene Badezimmer mit frei stehender Badewanne, einem grossen begehbaren Kleiderschrank, oder einem weiteren Badezimmer mit Whirlbadewanne.
Das Wohnhaus ist minergie-zertifiziert und mit einer Komfortlüftung ausgestattet. Die grossen lichtdurchfluteten Räume bieten viel Freiheit und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Einrichtung.

Die Umgebung dieser Liegenschaft ist ansprechend mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt und gestaltet. Für den privaten Gebrauch wie auch für das Bürogebäude stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Die Liegenschaft ist bereits in vier einzelne Stockwerkeinheiten aufgeteilt.

Die Nutzungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, ob als repräsentativen Geschäftssitz mit Wohnhaus zur eigenen Nutzung (Arztpraxis, Physiotherapie usw.), oder auch als Renditeobjekt. Das Gebäude ist mit vielen interessanten Details gespickt, die in dieser Dokumentation gar nicht ausreichend beschrieben werden können.
Gerne präsentieren wir Ihnen anlässlich einer Besichtigung die vielen weiteren speziellen Vorzüge dieser reizvollen Liegenschaft.


Lage

Das Wohnhaus mit Büropavillon befindet sich etwas oberhalb des Dorfzentrums von Fahrwangen. Das Grundstück liegt am Ende einer Stichstrasse ohne Durchgangsverkehr.
Die Wohnlage ist sehr ruhig und kinderfreundlich. Einkaufsläden befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Das attraktive Naherholungsgebiet mit dem Hallwilersee ist ebenfalls in wenigen Minuten erreichbar.
Für den öffentlichen Verkehr ist ganz in der Nähe eine Bushaltestelle. Der nächste Anschluss an die Autobahn A1 (Bern-Zürich), befindet sich rund 14 km vom Ortskern entfernt in Lenzburg.

Fakten Zur Gemeinde

Fahrwangen ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau. Sie liegt im Seetal unweit des Hallwilersees und grenzt an den Kanton Luzern.
Fahrwangen liegt in einer Mulde am sanft abfallenden, nordwestlichen Abhang des Lindenbergs. Der Dorfbach entwässert das Gemeindegebiet zum Hallwilersee hin, wobei er teilweise in einem Tobel verläuft. Vom Dorfzentrum aus erstreckt sich in nördlicher Richtung eine ausgedehnte Ebene. An der luzernischen Grenze, rund zwei Kilometer südlich des Dorfzentrums, besitzt Fahrwangen einen 500 Meter langen Uferstreifen am Hallwilersee. Das Dorf ist vollständig mit der Nachbargemeinde Meisterschwanden zusammengewachsen. Die attraktive Region rund um den Hallwilersee wird gerne als die Visitenkarte des Kantons Aargau bezeichnet.

Als Hauptstandort der Regionalschule und mit rund 30 Vereinen bietet Fahrwangen insbesondere für Familien beste Möglichkeiten, sich im schönen Seetal rasch wohlfühlen zu können. Die wundervolle Landschaft rund um den Hallwilersee ist ein Naherholungsgebiet der Extraklasse und bietet (fast) alles, was man sich für ein gesundes Landleben wünschen kann. Die Apotheke, die Bäckerei, den Coop und die Migros finden Sie hier genauso wie die Metzgerei, den Pizzakurier sowie diverse Restaurants.

Nachbargemeinden sind Meisterschwanden im Westen, Sarmenstorf im Norden und Bettwil im Osten sowie die luzernischen Gemeinden Aesch und Schongau im Süden.

Einwohner: 2'007 per Ende 2015 Steuerfuss 2016: 118%

Wirtschaft:
Fahrwangen verfügt neben zahlreichen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben auch über etwas Industrie in den Bereichen Maschinenbau, Metallverarbeitung, Gerüstbau und Schuhfabrikation.
Über die Hälfte der Erwerbstätigen sind jedoch Wegpendler und arbeiten ausserhalb, beispielsweise in den Regionen Wohlen und Lenzburg.

Verkehr:
45 Autominuten von Zürich oder Luzern entfernt und mit den Busverbindungen nach Lenzburg und Wohlen ist Fahrwangen auch für Pendler jeden Alters attraktiv.
Bis 1997 war Fahrwangen die Endstation der Wohlen-Meisterschwanden-Bahn. Der ehemalige Bahnhof ist heute der Knotenpunkt der Buslinien Lenzburg–Fahrwangen–Bettwil (Regionalbus Lenzburg) und Wohlen–Fahrwangen–Meisterschwanden (BDWM Transport). Durch Fahrwangen führt die wichtige Hauptstrasse vom Bünztal ins Seetal.

Bildung:
Die Gemeinde verfügt über zwei Kindergärten und drei Schulhäuser, in denen die Primarschule und die Bezirksschule unterrichtet werden. Die Realschule und die Sekundarschule können in Meisterschwanden oder Sarmenstorf besucht werden. Die nächstgelegene Kantonsschule (Gymnasium) befindet sich in Wohlen.






Leben in Fahrwangen:
Familien, Naturfreunde und Freizeitsportler finden hier alles, was sie suchen. Die Gegend in und um Fahrwangen ist ein Paradies für Spaziergänger, Wandervögel und Jogger. Der See lädt zum Bad oder zur Schifffahrt ein. Für motorisierte und unmotorisierte Freunde des Zweirades ist Fahrwangen ein idealer Ausgangspunkt für kürzere oder längere Ausfahrten. Und Familien können sich an bereitstehenden Feuerstellen zum gemütlichen Bräteln zusammenfinden und erfreuen. Kein Zweifel: Mitten im Naherholungsgebiet unseres Kantons lässt es sich gut leben.


Konstruktion

Raumplan Wohnhaus:

Untergeschoss:
Hobbyraum: ca. 14.8 m2
Waschküche: ca. 14.7 m2
Disponibel mit Küche: ca. 46.6 m2
WC / Dusche: ca. 8.7 m2
Technikraum: ca. 19.9 m2
Gang / Treppe: ca. 8.1 m2

Erdgeschoss:
Wohnen / Essen / Kochen: ca. 68.8 m2
Entree: ca. 15.8 m2
WC / Dusche: ca. 5.6 m2
Zimmer : ca. 12.9 m2
Sitzplatz gedeckt: ca. 7.8 m2

Obergeschoss:
Elternzimmer mit Bad: ca. 42.6 m2
Zimmer 1: ca. 22.8 m2
Zimmer 2: ca. 12.9 m2
Bad: ca. 8.3 m2
Gang / Treppe: ca. 8.6 m2
Balkon: ca. 15.6 m2
Terrasse: 158.4 m2

Total Wohnfläche Wohnhaus: ca. 253.6 m2
Total Nutzfläche Wohnhaus: ca: 492.9.1 m2


Raumplan Zwischentrakt:

Untergeschoss:
Naturkeller / Waschküche: ca. 20.7 m2
Archiv: ca. 29.8 m2

Erdgeschoss:
Büroräume Zwischentrakt: ca. 34.6 m2
Sitzplatz: ca. 23.6 m2







Raumplan Büropavillon:

Untergeschoss:
Einliegerwohnung: ca. 95.9 m2
WC / Dusche: ca. 3.3 m2
Gang / Treppe: ca. 6.1 m2

Erdgeschoss:
Entree: ca. 11.2 m2
Büroraum mit Kochinsel und Haushaltsnische mit Waschmaschine usw. : ca. 68.8 m2
Büroraum: ca. 25.9 m2
WC / Dusche: ca. 4.0 m2


Total Bürofläche inkl. Zwischentrakt : ca. 144.5 m2
Wohnfläche Einlieger-Wohnung: ca. 99.2 m2
Total Nutzfläche Büropavillon und Zwischentrakt: ca. 323.9 m2

Dieses moderne Wohnhaus mit angebautem Büropavillon wurde im Jahr 2007 hochwertig erstellt und mit vielen Extras ausgestattet. Die durchdachte Gebäudekombination mit der hochstehenden Architektur bietet vielfältige individuelle Nutzungsmöglichkeiten und lässt keine Wünsche offen.
Der Aufbau erfolgte mit einem 2-Schalenmauerwerk. Die Fenster und Verglasungen sind am ganzen Gebäude mit energiesparenden 3-fach Gläsern ausgeführt. Das Wohnhaus ist Minergie-Zertifiziert und verfügt über eine Komfortlüftung.
Die Wärmeenergie wird durch eine Luft -Wasser-Wärmepumpe erzeugt. Weitere technische Details sind die Entkalkungsanlage mit Salz und Elektromagnet, der Zentralstaubsauger, das Sonos Musiksystem im ganzen Gebäude, der Wäscheabwurf, die Kohlensäurewasser-Anlage für Sprudelwasser direkt aus dem Wasserhahn.
Dies sind nur ein Teil der Highlights dieser aussergewöhnlichen Liegenschaft.

Die Gebäude wurden in Etappen fertiggestellt. In der nachfolgenden Bauchronik sind die einzelnen Schritte aufgezeigt:

2007 Erstellungsjahr Gebäude
2010 Einbau Küche Wohnhaus und Untergeschoss
Vollendung Aussensauna
Minergie-Zertifizierung des Wohnhauses

2013 Kücheneinbau im Büropavillon und Untergeschoss
Einbau von Schmutzschleusen
Duschen und WC Einbau im Wohnhaus im Untergeschoss
Einbau Waschmaschine und Tumbler
Ergänzung der Umgebungsarbeiten
Aufbau von zwei Gartenhäusern
Fertigstellung der Bodenkanäle
Einbau Eingangsmöbel (Flachbildschirm)




2014 Einbau von Insektengittern in der ganzen Liegenschaft inkl. der Lichtschächte
Fertigstellung der Schreinerarbeiten (Anschlüsse und Abschlüsse)
Verkleidung Dachrand mit Eternit
Zusätzliche Aussentreppe
Diverse Malerarbeiten innen

Fortlaufend wurde die Gebäudeautomation ausgebaut und Kittfugen wurden erneuert.

Das Gebäude befindet sich dank laufendem Unterhalt in einem sehr guten Zustand.

Untergeschoss

Wohnhaus und Zwischentrakt:
Über eine Wendeltreppe erreicht man die zum Wohnhaus gehörenden Kellerräume. Hier befindet sich ein Hobbyraum mit einem 400V Anschluss für Maschinen. Gegenüber diesem Raum liegt die Waschküche. Diese ist mit einer Waschmaschine und einem Tumbler sowie einem Secomat ausgerüstet. Praktisch ist auch der zentrale Wäscheabwurf.
Im Technikraum sind die Luft-Wasser Wärmepumpe, die Entkalkungsanlage fürs Brauchwasser und die Anlage für die Aufbereitung des kohlensäurehaltigen Wassers in der Küche untergebracht. Ein zentrales EDV-Rack ist auch vorhanden. Im Technikraum integriert ist das Badezimmer zur Einlieger-Wohnung. Es verfügt über WC, Lavabo und Dusche.
Das 46 m2 grosse Disponibel ist zur Einlieger-Wohnung ausgebaut. Mit der Einbauküche ist der Raum voll ausgestattet.

Zwischentrakt:
Im Untergeschoss des Zwischentrakts befindet sich ein Archivraum mit vorbereitetem Wasseranschluss und ein grosser Naturkeller. Dieser Raum ist auch über eine Aussentreppe erreichbar.

Büropavillon:
Hier befindet sich eine über 97 m2 grosse Einlieger-Wohnung. Diese ist mit einer Einbauküche und einer Dusche mit WC voll ausgestattet und über eine Wendeltreppe von aussen erreichbar.
Diese Wohnung ist zur Zeit vermietet.

Erdgeschoss

Wohnhaus:
Im Erdgeschoss befindet sich der überaus grosszügige Wohn-/Ess- und Kochbereich. Ein zentrales Element in der Küche ist der moderne Kachelofen. Darin integriert ist auch die Kochstelle mit einem COOK-COOK Herd. Darauf kann man wahlweise über dem offenen Feuer oder auf einem Glaskeramikkochfeld kochen.
Die Küche ist u.a. mit einem Food-Center, einem Steamer, einem extra Wasserhahn welcher kohlensäurehaltiges Wasser spendet top ausgestattet. Viele Features erleichtern einem das Arbeiten.
Im hellen Wohnbereich ist eine Home-Cinema-Anlage montiert, mit Beamer und Leinwand.
Im Weiteren gibt es auf dieser Etage noch ein Bad mit Dusche/WC und ein weiteres Zimmer.







Zwischentrakt und Büropavillon:
Im Zwischentrakt und im Büropavillon sind Büroarbeitsplätze eingerichtet. Im vorderen Teil des Zwischentrakts befindet sich ein Aussensitzplatz, welcher auch vom Wohnraum her benutzt werden kann.
Im Büroteil sind auch eine Einbauküche und ein Bad mit Dusche und WC vorhanden. Über einen Seiteneingang erreicht man eine Wendeltreppe, welche auch den Zugang zur Wohnung im Untergeschoss darstellt.

1. Stock

Wohnhaus:
Die Wendeltreppe führt ins Obergeschoss des Wohnhauses. Hier beeindruckt vor allem das grosse Elternschlafzimmer. In diesem Raum ist das komplette Badezimmer integriert. Die freistehende Badewanne wirkt als Blickfang, zusätzlich sind noch Lavabo und Dusche vorhanden.
Praktisch ist der grosse begehbare Kleiderschrank mit viel Stauraum.
Ein weiteres separates Bad mit einer Sprudelbadewanne lassen keine Wünsche offen.
Zusätzlich befinden sich noch zwei weitere Zimmer auf dieser Etage.
Von zwei Zimmern aus besteht die Möglichkeit auf den gedeckten Balkon zu gelangen. Von hier aus erreicht man die über 150 m2 grosse Terrasse. Durch die spezielle Dachkonstruktion sind der Balkon und ein Teil der Terrasse gedeckt. Auf der Terrasse könnte man ein grosses Jaccuzi einrichten.

Aussenbereich

Im Aussenbereich befindet sich ein separates Gebäude mit einer integrierten Sauna. Der Garten ist schön gestaltet, unter anderem mit einer Obstanlage sowie einem Olivenbaum.
Zum Wohnhaus besteht eine eigene Zufahrt mit einem geschlossenen Garagengebäude. Für den Büropavillon stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Bemerkungen

Transaktionskosten:
Handänderungssteuern sowie Notariats- und Grundbuchgebühren gehen zu Lasten der Käuferschaft.
Moderens Wohnhaus mit Büropavillon

Angaben

Referenz-Nr.: S019 Anzahl Wohnungen: 4 Anzahl Untergeschosse: 1 Anzahl Balkone: 1 Anzahl Terrassen: 3 Wohnfläche: ~ 352.8 m² Grundstücksfläche: ~ 860 m² Terrassenfläche: ~ 158.4 m² Nutzfläche: ~ 816.8 m² Baujahr: 2007 Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ruhige Lage
See
Geschäfte
Post
Bushaltestelle
Kinder willkommen
Kindergarten
Primarschule
Aussenbereich
Balkon
Terrasse(n)
Garten
Gartensitzplatz
Begrünung
Nebengebäude
Parkplätze
Garage
Innenbereich
Kachelofen
Dusche
Badewanne
Sauna
Heimkino
Hobbyraum
Ankleideraum
Einbauschrank
Keller
Weinkeller
Abstellraum
Dreifachverglasung
Wasserenthärter
Fliegengitter
Hell
Offene Küche
Vorratskammer
Ausstattung
Moderne Küche
Glaskeramik
Steamer
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Secomat
Zentralstaubsauger
Lüftung
Induktionsherd
Boden
Fliesen
Parkett
Zustand
Neuwertig
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Aussicht
Freie Aussicht
Stil
Modern
Baustandard
Minergie® zertifiziert

Distanzen

Geschäfte 300 m
Öffentliche Verkehrsmittel 330 m
Autobahn 14000 m
Kindergarten 700 m
Grundschule 700 m
Sekundarschule 700 m