Landhaus mit traumhaftem Garten + Pool an bester Lage!
CH-4104 Oberwil BL

CHF 2'150'000.-

Lokalisieren Ich bin interessiert PDF Dossier Finanzierung

Kontakt für Besichtigungen

Frau Sandra EUSTACHE - VON DÄNIKEN 
Telefon: +41 (0)62 835 60 70
Mob.: +41 (0)76 426 20 80
Fax: +41 (0)62 822 42 14
Kommentar:
Nach Vereinbarung, Frau Sandra Eustache von Däniken, Tel. 076 426 20 80.

Beschreibung

Landhaus mit traumhaftem Garten & Pool an bester Lage!

Lage

Die Hohestrasse ist eine ruhige Quartierstrasse zuoberst am Oberwiler Sonnenhang. Die exklusive Lage des Grundstücks in unmittelbarer Nähe zum Naherholungsgebiet bietet eine fantastische Aussicht über das Leimental. Das Dorfzentrum mit Einkauf, Schulen und ÖV ist in ca. 10-12 Gehminuten zu erreichen.

Fakten Zur Gemeinde

Leben in Oberwil BL

Oberwil (BL) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Arlesheim des Kantons Basel-Landschaft in der Schweiz. Oberwil liegt 5 km von Basel entfernt auf 316 m ü. M. im Leimental am Westhang des Bruderholzes. Seine Nachbardörfer sind Biel-Benken und das französische Neuwiller im Westen, Therwil im Süden, Reinach im Südosten, Bottmingen und Binningen im Norden, Allschwil im Nordwesten.

Einwohner (Stand Feb 2017): 11'250 Steuerfuss Gemeinde 2017: 48%

Geschichte:
Auf dem Gemeindegebiet von Oberwil fand man Überreste aus der Bronze-, Eisen- und der Römerzeit sowie frühmittelalterliche Töpferöfen. Um 1100 hörte man erstmals von Obervvilre. Das Gebiet gehörte ab dem Mittelalter zum Besitz des Bischofs von Basel, aber zwischenzeitlich bekannte sich das Dorf, wie viele andere Baselbieter Dörfer, von 1529 bis 1585 zur Reformation, war aber immer in der Jurisdiktion des Fürstbischofs von Basel. Bischof Jakob Christoph Blarer von Wartensee rekatholisierte seine weltliche Herrschaft, womit alle neun Birseckschen Gemeinden wieder zum römisch-katholischen Glauben zurückkamen.
Nach dem Untergang des Fürstbistums Basel im Jahre 1792 befand sich auch Oberwil für eine kurze Zeit in der Raurachischen Republik und wurde danach in napoleonischer Zeit ein Teil Frankreichs. Am Wiener Kongress von 1815 wurde das Birseck dem Stand Basel zugeschlagen, während die restlichen Teile des Fürstbistums (Laufental und Jura) zum Stand Bern kamen.

Verkehr:
Oberwil erhielt mit der Eröffnung der schmalspurigen Birsigtalbahn im Jahr 1887 einen Schienenanschluss. Heute ist die Strecke infrastrukturbezogen auf dem Niveau einer Stadtbahn/Metro und Teil der Basler Tramlinie 10, welche ganztägig im 7,5-Minuten-Takt verkehrt. Zu den Hauptverkehrszeiten verkehrt ausserdem die Tramlinie 17.
Die Fahrzeit von Oberwil ins Stadtzentrum von Basel dauert rund 15 Minuten, zum Bahnhof Basel SBB 20 Minuten. Neben dem Tram verbinden auch diverse Buslinien Oberwil mit seinen Nachbargemeinden in der Agglomeration Basel. Die Autobahnauffahrt Münchenstein ist 10 Autominuten entfernt.

Bildung:
Oberwil führt zurzeit zehn Kindergärten, die auf sieben verschiedene Standorte in den Quartieren verteilt sind. Ab Schuljahr 14/15 führt die Gemeinde einen Tageskindergarten. Auf der Primarstufe betreuen über 60 Lehrpersonen in 26 Klassen ca. 500 Schülerinnen und Schüler. Es stehen dafür drei grosse Schulhäuser zur Verfügung: Schulhaus Thomasgarten, Schulhaus Hüslimatt, Schulhaus Wehrlin. Für die Primarschulkinder besteht an drei Standorten ein Mittagstisch und im Wehrlinschulhaus ein Hort. Seit Beginn des Schuljahres 2006/07 sind umfassenden Blockzeiten im Kindergarten /auf Primarstufe eingeführt. Die Kinder sind somit von Montag bis Freitag von 08.10 bis 12.00 Uhr im Unterricht. Weitere Informationen zu den Kindergärten / Primarschule finden Sie unter www.schule-oberwil.ch. Neben der Sekundarstufe befindet sich auch das Gymnasium und die Musikschule in Oberwil.

Unternehmergeist hat in Oberwil Tradition:
Ob Geschäfte im Dorfkern, Handelsbetriebe, kleine Werkstätten, Grossverteiler, Banken, Versicherungen, Dienstleister im Gesundheitswesen, Kunstgewerbe, Freiberufler - über 300 Unternehmerinnen und Unternehmer beleben unsere Gemeinde auch wirtschaftlich. Zu den klassischen Gewerbebetrieben zählen in Oberwil das Auto-, Bau- und Baunebengewerbe. Aber auch die Anbieter von Handels- und Dienstleistungen gewinnen hier zunehmend an Bedeutung.
Für den täglichen Einkauf stehen neben Migros, Coop und Denner auch diverse Fachgeschäfts zur Verfügung.

Konstruktion

Raumplan:

Untergeschoss:
Vorplatz: ca. 4.08 m2
Fitnessraum (beheizbar): ca. 17.04 m2
Hobbyraum (beheizbar): ca. 30.30 m2
Keller: ca. 7.38 m2
Luftschutzraum: ca. 8.58 m2
Waschküche: ca. 22.08 m2
Heizungsraum: ca. 17.60 m2

Erdgeschoss:
Entrée/Windfang: ca. 8.29 m2
Gäste-WC: ca. 1.96 m2
Diele: ca. 26.03 m2
Küche: ca. 8.70 m2
Wohnzimmer: ca. 30.30 m2
Fernsehzimmer: ca. 14.60 m2
Arbeitszimmer: ca. 11.81 m2

Obergeschoss:
Studio: ca. 31.59 m2
Badezimmer: ca. 9.14 m2
Eltern: ca. 19.19 m2
Kind: ca. 10.04 m2
Dusche: ca. 4.28 m2
Kind: ca. 10.04 m2

Total Wohnfläche: ca. 185.97 m2
Total Nutzfläche: ca. 293.03 m2

Das solide gebaute Einfamilienhaus weist eine grosszügige und sehr funktionelle Raumaufteilung auf. Es befindet sich in einem gepflegten, dem Baujahr entsprechenden Allgemeinzustand.
Folgende Renovationen / Erneuerungen wurden in den letzten Jahren durchgeführt:

2016: Wärmepumpeheizung (Sole-Wasser)
2015: Laminat und Malerarbeiten Gästezimmer EG
2015: Umwälzpumpe Schwimmbad
2015: Dachuntersichten und Holzverkleidungen: Reinigung und Malerarbeiten
2015: Malerarbeiten Fassade, Moosentfernung und Ersatz Verblendungen ums Haus
2014: Sicherheitskonzept: Lichtschachtabsicherung / Sicherheitsbeschläge Fenstergriffe / Schliessanlage neu und Bewegungsmelder











2014: Pufferspeicher / Erdsondenanschluss
2014: OG neue Sanitärinstallationen / Duschtrennwand / WC / Waschtisch / Armaturen / Spiegelschrank
2014: EG Sanitärinstallationen: WC / Armaturen
2014: Ersatz Wasserenthärter (Salzbasis)
2013: Fenster Holz Ecoline (Gästezimmer EG, Badezimmer DU OG, Gäste-WC EG, Wohn- und Esszimmer, Küche)
2011: Plattenarbeiten
2011: Boilerentkalkung
2010: Reparatur Wasserleitungen
2008: Boilerentkalkung
2008: textile Bodenbeläge Masterbedroom
2008: Innere Malerarbeiten
2006: Boilerentkalkung
1986: Autounterstand / Pergola

Untergeschoss

Das Untergeschoss bietet sehr viel Nutzfläche. Der direkt beim Treppenabgang gelegene Fitnessraum ist bereits mit den Anschlüssen für WC und Dusche ausgestattet. Unmittelbar daneben befindet sich der knapp 30 m2-grosse Hobbyraum, welcher mit praktischen Schrankfronten ausgestattet ist und über einen Treppenaufgang zum Garten verfügt.

Durch die grosse Waschküche (Waschmaschine und Tumbler) gelangt man in den Heiz- und Technikraum, welcher neben der Wärmepumpe und dem Boiler die gesamte Pool-Technik und die Entkalkungsanlage beherbergt.

Weiter gelangt man durch die Waschküche in den Vorratskeller und den Luftschutzkeller, welche beide Stauraum für Vorräte bieten.

Erdgeschoss

Das grosszügige Entrée ist mit einer Garderobe sowie einem hellen und freundlichen Gäste-WC ausgestattet.

Das Herzstück dieses klassischen Landhauses ist der äusserst grosszügige Wohn-Essbereich mit Cheminée. Durch die vielen grossen Fenster dringt rundherum Licht und Sonnenschein herein und man gelangt durch das Wohnzimmer sowohl in die offene, gediegene Landhausküche, welche über alle gängigen Geräten (Gaggenau) verfügt oder direkt in den Garten und auf den Sitzplatz mit Aussencheminée. Die Küchenarbeitsfläche wurde teilweise gemauert und mit keramischen Platten versehen, die Küchenfronten sind in Echtholz ausgeführt. Die Küche ist grundsätzlich am Ende ihrer Lebensdauer angelangt und sollte ersetzt werden. Gleichzeitig kann die defekte Wasserleitung unterhalb der Küche ersetzt werden.
Der gesamte Wohn- und Essbereich sowie das Entrée sind mit zeitlos edlem Natursteinboden ausgestattet und verfügen über Bodenheizung. Im Erdgeschoss befindet sich zudem ein weiteres Zimmer, welches idealerweise als Büro genutzt werden kann.

1. Stock

Im OG befinden sich 3 geräumige Schlafzimmer sowie ein offenes Galeriezimmer, welches für vielseitige Nutzungsmöglichkeiten offen steht. Das Haus hat auf dieser Etage zwei weitere Nasszellen, eine mit Dusche und die andere mit Eckbadewanne (Zugang über den Masterbedroom, Elternschlafzimmer).

Das Galeriezimmer und das Elternschlafzimmer verfügen jeweils über Dachfenster, welche viel Licht und Sonnenschein hineinlassen. Die Heizungsverteilung erfolgt im Obergeschoss über Radiatoren. Eines der Kinderzimmer ist mit Laminatboden ausgestattet und die beiden Badezimmer verfügen über freundliche keramische Boden- und Wandbeläge, welche dem Landhausstil entsprechen. Die restlichen Räume im Obergeschoss verfügen über textile Bodenbeläge. Die beiden Kinderzimmer sind zudem jeweils mit einem praktischen Schlupfestrich ausgestattet, welcher zusätzlichen Stauraum bietet.

Aussenbereich

In der sehr gepflegten Gartenanlage mit herrlichem altem Baumbestand können Kinder in geschützter Umgebung spielen und sich im Sommer im eigenen Swimmingpool erfrischen.
Vom teilweise gedeckten Gartensitzplatz mIt Aussencheminée aus geniesst man die fantastische und privilegierte Aussicht über das Leimental. Der attraktive sonnige Garten sowie die wunderbare Lage des Grundstücks machen dieses Haus zu einem idealen Heim für die Familie. Der Gartensitzplatz ist strassenseitig vollständig durch Pflanzen geschützt und bietet absolute Privatsphäre und Raum zur Erholung.

Bei der Hauszufahrt befindet sich eine separate Garage sowie ein Carport. Davor können weitere 1-2 Fahrzeuge parkiert werden.


Bemerkungen

Transaktionskosten:
Kosten und Gebühren gehen zu Lasten der Käuferschaft (0.30%).
Die Hälfte der Handänderungssteuer (1.25%) entfällt für den Käufer, wenn er das Objekt zur Selbstnutzung erwirbt.

Reserviert

Landhaus mit traumhaftem Garten + Pool an bester Lage!

Angaben

Referenz-Nr.: A204 Anzahl Stockwerke: 2 Anzahl Zimmer: 5.5 Anzahl Schlafzimmer: 4 Anzahl Untergeschosse: 1 Anzahl Badezimmer: 2 Anzahl Toiletten:: 3 Anzahl Terrassen: 1 Wohnfläche: ~ 186 m² Grundstücksfläche: ~ 1032 m² Nutzfläche: ~ 293 m² Baujahr: 1981 Ausnützungsziffer: 35 Bebauungsziffer: 23.00 % Heizungstyp: Luftwärmepumpe Heizanlage: Bodenheizung Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

Eigenschaften

Umgebung
Ruhige Lage
Geschäfte
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Tram Haltestelle
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Gymnasium
Wanderwege
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Schwimmbad
Gedeckter Parkplatz
Parkplätze
Garage
Mit Gartenhaus
Innenbereich
Galerie
Sichtbalken
Cheminée
Dusche
Gäste-WC
Hobbyraum
Vorratskammer
Keller
Weinkeller
Schutzraum
Abstellraum
Hell
Offene Küche
Ausstattung
Kochherd
Glaskeramik
Ofen
Microwellenofen
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Alarmvorrichtung
Boden
Fliesen
Laminat
Teppichboden
Zustand
Gut
Renovationsbedürftig
Abnahme im aktuellen Zustand
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Morgensonne
Aussicht
Freie Aussicht
Ländlich
Stil
Klassisch
Rustikal

Distanzen

Geschäfte 1400 m
Öffentliche Verkehrsmittel 425 m
Kindergarten 550 m
Grundschule 950 m