Projekt „Dorf“ Safenwil – Wohnen auf dem Land
CH-5745 Safenwil

CHF 760'000.-

Lokalisieren Ich bin interessiert PDF Dossier Finanzierung Projekt-Website

Kontakt für Besichtigungen

Frau Sandra EUSTACHE - VON DÄNIKEN 
Telefon: +41 (0)62 835 60 70
Mob.: +41 (0)76 426 20 80
Fax: +41 (0)62 822 42 14
Kommentar:
Frau Sandra Eustache - von Däniken, Tel. 076 426 20 80.

Beschreibung

Zentral gelegen an der Dorfstrasse mit Blick über die ländlich grüne Umgebung erwartet Sie diese erstklassige Minergie-Neubau-Residenz sowie das sorgfältig kernsanierte 2-Familienhaus.

Nebst unmittelbarer Nähe zu Geschäften und der bestens ausgebauten Infrastruktur hat der Standort ebenso die idyllische Landschaft und den vielseitigen Naherholungsraum zu bieten. Berufstätige, Familien und Pensionäre sind bei diesem durchdacht konzipierten Wohnungsmix gleichermassen angesprochen und können hier ihren individuellen Wohntraum verwirklichen.

Die Überbauung besteht aus einem Mehrfamilienhaus mit 11 Wohnungen und 1 Gewerbe-Studio sowie dem sanierten 2 Familienhaus mit 2 sehr grosszügigen Wohnungen.
Der Wohnungsmix bietet alle Möglichkeiten von 2.5- / 3.5- / 4.5- / 5.5- und 6.5-Zimmer-Eigentumswohnungen. Der Baubeginn steht kurz bevor und die Wohnungen können voraussichtlich ab Sommer / Herbst 2018 bezogen werden.

PROFITIEREN Sie von diesen VORTEILEN:
- Fixer Preis: Schlüsselfertige Wohnung inkl. Grundstück
- Ökologische Bauweise
- Energieversogung mittels Erdsonde-Wärmepumpe (Neubau)
- hoher Ausbaustandard
- individuelle Mitbestimmungsmöglichkeit beim Innenausbau

Alle Wohnungen sind hell, in moderner Bauweise und mit attraktiv möblierbaren Grundrissen konzipiert. Küche, Wohn- und Essbereich sind grosszügig und offen angelegt und versprechen ein angenehmes Wohngefühl. Hochwertige Materialien und ein gehobener Innenausbau, welcher noch individuell mitbestimmt werden kann, stehen im Vordergrund.
Die Küchen, Bäder und Bodenbeläge warten mit langlebiger Qualität und modernster Technik auf.
Auch die Balkone und Terrassen im Aussenbereich bestechen dank tollen ländlichen Ausblicken.

Zeitgemässe Architektur und ökologische Minergie-Bauweise (Neubau) stehen für umweltbewusstes Wohnen und tiefe Unterhaltskosten.

Zu jeder Wohneinheit gehört ein Kellerabteil im Untergeschoss, welches im Wohnungspreis inbegriffen ist. Ausserdem stehen gesamt 24 Einstellhallenplätze zur Verfügung, welche als Einzel- oder Doppeleinstellhallenplätze separat erworben werden können.

Wir freuen uns, Ihnen die weiteren vielseitigen Vorzüge dieser neu entstehenden Wohnungen präsentieren zu dürfen. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Besuchen Sie auch unsere PROJEKT-HOMEPAGE auf www.faehrhof-safenwil.ch für weitere Informationen zum Projekt und den verfügbaren Wohnungen.

Lage

Safenwil - "... liegt so nahe"

Trotz unmittelbarer Nähe zu Geschäften und der bestens ausgebauten Infrastruktur hat der Standort ebenso die idyllische Landschaft und insbesondere den vielseitigen Naherholungsraum zu bieten.

Fakten Zur Gemeinde

Safenwil ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Zofingen im Schweizer Kanton Aargau. Sie liegt zwischen dem Uerkental und dem Wiggertal und grenzt an den Kanton Solothurn.
Nachbargemeinden sind Kölliken im Osten, Uerkheim im Südosten, Zofingen im Süden, Oftringen im Westen sowie die solothurnische Gemeinden Walterswil und Gretzenbach im Norden. Safenwil ist eine Streusiedlung und besteht aus mehreren Ortsteilen, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts locker zusammengewachsen sind. Dabei bilden Autobahn und Eisenbahnlinie eine markante Trennlinie. Südlich dieser Hauptverkehrsachsen liegen die Ortsteile Striegel, Dorf und Dörfli, im Norden die Ortsteile Fritz, Hard und Holz. Das Gemeindegebiet wird in Richtung Osten durch den Mülibach entwässert, der in die Uerke mündet.

Die Nähe der Agglomerationen Zofingen-Olten und Aarau, die vielseitige einheimische Industrie sowie die ringsum ausgedehnten freundlichen Erholungsgebiete und gepflegten Wälder mit hervorragendem Wanderwegnetz machen Safenwil zu einem attraktiven Wohnort. Verkehrsmässig ist die Gemeinde durch die Nähe zweier Autobahnanschlüsse und die Bahnlinie Aarau-Zofingen ausgezeichnet erschlossen. Die Nationalstrasse A1 durchquert das Gemeindegebiet und die A2 führt in nächster Nähe vorbei. Diesem Umstand ist unter anderem zu verdanken dass sich grosse Firmen hier niederlassen.

Bevölkerung per Ende 2016: 3'772 Personen Steuerfuss 2017: 115%

Historischer Rückblick:
Die schriftlichen Zeugnisse über Safenwil setzten im Jahre 893 ein mit der Erwähnung von "Sabenewilare" in der Zinsrolle der Abteil Zürich. Eine Urkunde aus dem Jahre 1292 berichtet, dass sich die Freien von Belp, die aus ihrem Wohnort vertrieben worden waren, vorübergehend im Aargau versteckt hielten, vermutlich in der Burg Scherenberg, also auf dem heutigen Safenwiler "Sodhubel".
Nach deren Rückkehr ins Burgundische erhielt Heinrich von Iffental das Gebiet des heutigen Dorfes zugesprochen. Nach einer weiteren Urkunde vom 27. Januar 1361 bekam Johannes von Iffental, genannt "von Scherenberg", zu Lehen die Burg Scherenberg und die Vogtei zu beiden Dörfern (Ober- und Untersafenwil). Als 1415 die Berner den Aargau eroberten, begann auch für Safenwil eine neue Epoche, in der sich Berner und Solothurner wiederholt in den Haaren lagen wegen Rechtsansprüchen auf dem heutigen Gemeindegebiet. 1458 kaufte die Stadt Solothurn die Burg Gösgen und die dazugehörenden Dörfer, zu denen auch Safenwil gezählt wurde. Dass heute ein Eberkopf das Wappen der Gemeinde kennzeichnet, dürfte auf eine der vielen mittelalterlichen Fehlinterpretationen keltischer Eigennamen und Wörter zurückzuführen sein. Nach Meinung der Geschichtsforscher ist das Gemeindewappen mit dem Eberkopf von "Sauenwil" abgeleitet. Dabei wird diese Schreibweise als falsch vermutet, da früher f und v oft verwechselt wurden und anderseits u und v gleich aussahen.

Verkehr:
Durch Safenwil verläuft die Hauptstrasse 1 (Zürich–Bern). Der Anschluss Oftringen der Autobahn A1 befindet sich wenige Kilometer westlich des Dorfes. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr erfolgt durch die SBB-Bahnlinie Lenzburg–Zofingen (mit dem Bahnhof Safenwil und der Station Walterswil-Striegel).





Geschäfte:
Im Dorf befinden sich eine Denner- und eine Migros-Filiale sowie ein Volg Lebensmittelladen. Weitere Geschäfte und grössere Einkaufszentren befinden sich in Oftringen und Zofingen.

Bildung:
Die Gemeinde verfügt über einen Kindergarten und drei Schulhäuser, in denen die Primarschule, die Realschule und die Sekundarschule absolviert werden können. Die Bezirksschule kann in Kölliken besucht werden. Eine Besonderheit ist, dass auch die Schüler der solothurnischen Nachbargemeinde Walterswil hier die Oberstufen besuchen und es eine gemeinsame grenzüberschreitende Schulverwaltung gibt. Die nächstgelegenen Kantonsschulen (Gymnasien) befinden sich in Zofingen und Aarau.

Konstruktion

Weitere verfügbare Unterlagen werden auf Wunsch separat abgegeben:

- umfangreicher Baubeschrieb
- Erklärung auf Begründung von Stockwerkeigentum
- Reglement der Stockwerkeigentümergemeinschaft
- Nutzungs- und Verwaltungsordnung der Miteigentümergemeinschaft (Einstellhalle)

Bemerkungen

Sämtliche Visualisierungen sind Ausbau- und Ausstattungsbeispiele.

Transaktionskosten:
Handänderungssteuern sowie Notariats- und Grundbuchgebühren gehen zu Lasten der Käuferschaft.
Die Kosten für die Errichten von Schuldbriefen gehen zu Lasten der Käuferschaft.
Projekt „Dorf“ Safenwil – Wohnen auf dem Land

Angaben

Referenz-Nr.: Haus_A.6.5_ZW_A2 Stockwerk: 1. Stock Anzahl Stockwerke: 2 Anzahl Zimmer: 6.5 Anzahl Schlafzimmer: 4 Anzahl Badezimmer: 2 Anzahl Toiletten:: 2 Anzahl Balkone: 1 Anzahl Etagen: 4 Wohnfläche: ~ 193 m² Balkonfläche: ~ 20 m² Nutzfläche: ~ 213 m² Baujahr: 2017 Heizanlage: Bodenheizung Verfügbarkeit: Herbst 2018 Preis: CHF 760'000.-

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Geschäfte
Bahnanschluss
Autobahnanschluss
Kinder willkommen
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Aussenbereich
Loggia
Begrünung
Innenbereich
Dusche
Badewanne
Ausstattung
Moderne Küche
Kochherd
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Boden
Nach Wahl
Zustand
Neu
Besonnung
Optimal
Aussicht
Ländlich
Stil
Modern

Distanzen

Geschäfte 445 m
Bahnhof 590 m
Öffentliche Verkehrsmittel 590 m
Autobahn 5000 m
Kindergarten 275 m