Gartenoase am Hallwilersee
CH-5616 Meisterschwanden

CHF 870'000.-

Lokalisieren Ich bin interessiert PDF Dossier Finanzierung

Kontakt für Besichtigungen

Herr Silvio LEARDI 
Telefon: +41 62 835 60 70
Mob.: +41 76 387 15 25
Kommentar:
Nach Vereinbarung, Herr Silvio Leardi, Tel. 076 387 15 25.

Beschreibung

Ländlich - Entspannend
Für viele ist der Hallwilersee das Ziel eines unvergesslichen Tagesausflugs. Fast schon beneidenswert, wer hier lebt und wohnt.

Dieses idyllisch gelegene Doppeleinfamilienhaus zeichnet sich mit durchdachter Architektur und guter Raumaufteilung aus. Die Gartenanlage mit Teich und Cheminée verspricht Erholung und Privatsphäre in diesem ruhigen Quartier. Das Grundstück ist nach Westen ausgerichtet und bietet den Genuss einer guten Besonnung im naturbezogen angelegten Garten.

Im Grosszügigen Wohnbereich mit Cheminée erfreut man sich an der Harmonie der Raumaufteilung. Die weisse Stein-Wendeltreppe, die durchgehend alle Stockwerke miteinander verbindet, bildet den markanten architektonischen Mittelpunkt des Hauses. Alle Wohnräume, bis auf die Galerie, sind mit einem hellen Plattenboden und mit Fussbodenheizung ausgestattet.

Die beliebte Wohnlage erfüllt die wichtigsten Kriterien, die man von hoher Wohnqualität fordern darf: eine gute soziale Durchmischung, eine Gemeinde auf sicheren finanziellen Füssen stehend, ein attraktiver Standort mit durchdachter Bauplanung und einem gut erschlossenen Verkehrsnetz.
Meisterschwanden - Wohnen und Leben mit See- und Alpenblick.




Lage

Die Liegenschaft befindet sich in einem ruhigen und begrünten Einfamilienhaus-Quartier, zwischen der Hauptstrasse des Dorfes und dem Hallwilersee.

Fakten Zur Gemeinde

Meisterschwanden ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau. Sie liegt im Seetal am Ostufer des Hallwilersees.
Das Dorf liegt auf einer leicht erhöhten Terrasse am sanft abfallenden, nordwestlichsten Ausläufer des Lindenbergs, knapp einen halben Kilometer vom Ostufer des Hallwilersees entfernt. Zum weitgehend unverbauten Seeufer hin fällt das Gelände steil ab. Das Gemeindegebiet wird zum See hin durch den Dorfbach entwässert, der teilweise in einem Tobel verläuft. Die Bebauung ist vollständig mit jener Fahrwangens zusammengewachsen. Etwa ein Kilometer nördlich von Meisterschwanden liegt Tennwil, ein rund zweihundert Meter vom Seeufer entferntes Strassendorf.

Einwohner per Ende 2017: 2'930 Personen Steuerfuss 2018: 65%

Ein Logenplatz am Hallwilersee
Eingebettet in eines der schönsten Naherholungsgebiete des Kantons Aargau, umrahmt vom Hallwilersee und unterhalb des Lindenbergs: Die Gemeinde Meisterschwanden bietet eine hohe Lebens- und Freizeitqualität, gepaart mit Kultur, Vielfalt und gelebter Offenheit.
Die Gemeinde Meisterschwanden besteht aus den zwei Dorfteilen Tennwil und Meisterschwanden. Obwohl im Jahre 1900 zusammengelegt, haben sich beide ihren individuellen Charme erhalten.
Meisterschwanden ist eine finanzstarke und attraktive Wohngemeinde. Die durchmischten Bevölkerungsgruppen widerspiegeln die Geschichte der Gemeinde. Bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts war sie von der Landwirtschaft geprägt. Im Laufe der Industrialisierung liessen sich Arbeiter der Baumwollweberei und der Strohflechterei nieder. Heute bilden die verschiedenen Gesellschaftsschichten ein tragfähiges soziales Netz. Man trifft, kennt und schätzt sich.
Die gut ausgebaute Infrastruktur mit den Schulen, den Einkaufsmöglichkeiten, den beiden Seehotels Seerose und Delphin, den Restaurants im Dorf, den zwei Strandbädern, der Schifffahrtsgesellschaft und einem regen Vereinsleben bietet alles was sie zum Geniessen in dieser schönen Wohngegend benötigen. Die Zentren des Mittellandes sind durch die sehr gute Anbindung (mit dem Auto oder dem öffentlichen Verkehr) in kurzer Zeit erreichbar.
Eine schöne alte Tradition ist der Meitlisonntag. Dieser Brauch geht auf das tapfere Eingreifen der Seetaler Frauen im Zweiten Villmergerkrieg von 1712 zurück. Zum Dank schenkte der Berner Heeresführer Oberst Niklaus Tscharner den wackeren Kämpferinnen "drei eigene Tage", an welchen sie über das "Mannevolch" regieren dürfen. Die Meitlizyt wurde 2011 in die UNESCO-Liste "Immaterielles Kulturerbe der Schweiz" aufgenommen.

Verkehr:
Das Dorf liegt an der Hauptstrasse, die am östlichen Ufer des Hallwilersees entlang führt. Hier zweigt eine weitere Hauptstrasse in Richtung Wohlen ab. Meisterschwanden ist Endstation einer Buslinie von BDWM Transport nach Wohlen, welche die Bahnlinie ersetzt. Eine weitere Buslinie der Gesellschaft Regionalbus Lenzburg verkehrt von Bettwil über Meisterschwanden und Seon nach Lenzburg. Bei den am Seeufer gelegenen Restaurants Delphin und Seerose gibt es Anlegestellen der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee.

Bildung:
Die Gemeinde verfügt über zwei Kindergärten und ein Schulzentrum, in dem die Primarschule, die Realschule und die Sekundarschule unterrichtet werden. Die Bezirksschule kann in Fahrwangen besucht werden. Die nächstgelegene Kantonsschule (Gymnasium) befindet sich in Wohlen.

Konstruktion

Raumplan:

Kellergeschoss:
Vorplatz/Basteln: ca. 26.25 m2
Keller: ca. 6.90 m2
Waschen: ca. 14.90 m2
Tankraum: ca. 8.09 m2

Erdgeschoss:
Entrée/Vorplatz: ca. 12.20 m2
Elternzimmer: ca. 14.81 m2
Bad: ca. 4.00 m2
Kinderzimmer (zusammen): ca. 21.52 m2

Obergeschoss:
Küche: ca. 4.79 m2
Essen: ca. 10.26 m2
Wohnen: ca. 26.42 m2
WC: ca. 1.80 m2

Dachgeschoss:
Galerie: ca. 14.81 m2

Balkon/Terrasse: ca. 11.00 m2

Total Wohnfläche: ca. 110.61 m2
Total Nutzfläche: ca. 166.75 m2

Im ganzen Haus, ausser in der Galerie, sind helle Plattenböden verlegt. Die durchgehende Wendeltreppe hat Steinstufen. Die Galerie verfügt über einen Parkettboden.
Das Haus ist in solider Architektur erstellt und mit einem Zweischalenmauerwerk isoliert. Die Dachkonstruktion besteht aus Holz, ist isoliert und mit Ziegel gedeckt. Das Haus verfügt über eine Fussbodenheizung. Der Zustand des Hauses ist durch laufenden Unterhalt gut und gepflegt.

Im Jahr 2000 wurden die Plattenböden in allen Wohnräumen und Schlafzimmern neu verlegt und Malerarbeiten durchgeführt. Auf dem Sitzplatz wurde eine neue Store montiert.

Untergeschoss

Im Untergeschoss befindet sich die Haustechnik, ein Kellerraum und die Waschküche, sowie ein grosser Raum, der vielseitig als Hobbyraum genutzt werden kann.




Erdgeschoss

Im Erdgeschoss befinden sich die Schlafzimmer und das Badezimmer. Alle Räume und auch der Eingangsbereich sind vom Vorplatz aus erschlossen, in dem sich auch die zentrale Wendeltreppe befindet, die alle Stockwerke miteinander verbindet.
Die ursprünglich zwei getrennten Kinderzimmer wurden durch eine grosse Rundbogen-Öffnung zu einem grossen Zimmer zusammengeschlossen. Dies kann mit wenig aufwändigen baulichen Massnahme wieder in zwei getrennte Zimmer aufgeteilt werden. Über zwei Fenstertüren hat man direkten Zugang zum Gartensitzplatz.
Das Elternschlafzimmer liegt separat auf der gegenüberliegenden Seite des Vorplatzes.

1. Stock

Im Obergeschoss ist der gemeinsame Wohnraum des Hauses. Hier befindet sich die Küche mit dem Essplatz und mit offener Raumeinteilung, das grosszügige Wohnzimmer mit Chemineé sowie eine Gästetoilette.
Vom Wohnzimmer aus betritt man den sonnigen Balkon mit der traumhaften Aussicht.

Dachgeschoss

Im Dachgeschoss befindet sich die Galerie, welche sich als Büro-, Schlaf- oder Fernsehzimmer etc. nutzen lässt. Hinter der Galerie liegt ein kleiner Estrich als Stauraum.

Anbau

Angebaut an das Haus ist eine Einzelgarage mit 2 Aussenparkplätzen davor.

Aussenbereich

Die Gartenanlage mit Teich und Chemineé verspricht Erholung und Privatsphäre in diesem ruhigen Quartier.
Das Haus mit der Gartenanlage ist nach Westen ausgerichtet und bietet den Genuss einer vorzüglichen Besonnung.

Bedachung

Konstruktion Dachstock: Holz / Isoliert -Ziegelbedachung

Bemerkungen

Transaktionskosten: Notariats- und Grundbuchgebühren gehen zu Lasten der Käuferschaft.
Gartenoase am Hallwilersee

Angaben

Referenz-Nr.: A225 Anzahl Stockwerke: 3 Anzahl Zimmer: 5.5 Anzahl Schlafzimmer: 3 Anzahl Untergeschosse: 1 Anzahl Badezimmer: 1 Anzahl Toiletten:: 2 Anzahl Balkone: 1 Anzahl Terrassen: 1 Wohnfläche: ~ 110.6 m² Grundstücksfläche: ~ 443 m² Baujahr: 1984 Heizungstyp: Ölheizung Warmwasseraufbereitung: Ölheizung Heizanlage: Bodenheizung Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung Anz.Aussenparkplätze: 2 inklusive Anzahl Boxen: 1 inklusive

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Ruhige Lage
See
Bank
Post
Kinder willkommen
Kindergarten
Primarschule
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Balkon
Terrasse(n)
Garten
Gartensitzplatz
Begrünung
Teich
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Sichtbalken
Kamin
Dusche
Separate WC's
Hobbyraum
Keller
Estrich
Abstellraum
Doppelverglasung
Hell
Badewanne
Mit Stil
Offene Küche
Ausstattung
Glaskeramik
Kühlschrank
Tiefkühler
Geschirrspüler
Waschmaschine
Private Waschküche
Telefon
Kabelfernsehen
Internetanschluss
Abwasseranschluss
Boden
Fliesen
Zustand
Erweiterung möglich
Ausrichtung
Westen
Besonnung
Günstig
Aussicht
Schöne Aussicht
Stil
Klassisch

Distanzen

Geschäfte 350 m
Öffentliche Verkehrsmittel 350 m
Autobahn 15000 m
Kindergarten 400 m
Grundschule 400 m
Sekundarschule 400 m